Motive für Drucke
Die schönsten Bilder der Oberpfälzer Künstlerin Evi Steiner-Böhm für zuhause, Büro, Arbeitsstelle, Restaurants, Gaststätten, Kliniken und Praxisräume als Kunstdrucke
Aquarelle, Acrylbilder, schöne Bilder, Kunstdruck, Wohnung, Haus, Arbeitsstelle, Restaurants, Gaststätte, Klinik, Praxisräume, Evi Steiner-Böhm, Stephan Böhm, klein, Bilder
695
page-template-default,page,page-id-695,theme-bridge,bridge-core-2.3.4,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-theme-ver-22.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 

Motive für Drucke

Auf dieser Übersichtsseite finden Sie alle Motive, die wir auf Wunsch als Kunstdruck herstellen können. Möglich sind neben Leinwand- und Papierdrucken auch Drucke auf Aluminium oder Glas. Nicht alle eignen sich aber gleichermaßen für alle Größen oder für jedes Material. Um sicherzugehen, dass Ihr Wunschmotiv auch für den von Ihnen beabsichtigten Zweck geeignet ist, können Sie mir gerne ein Foto von dem vorgesehenen Platz schicken. Ich mache Ihnen dann einen unverbindlichen Vorschlag. Preisbeispiele für verschiedene Materialien und Größen finden Sie hier.

 

Liebe
Kunstdruck-Grußkarte Einzeldruck 21x30cm
Liebe

Klatschmohn 

Im frühen Sommer erfreuen die leuchtend roten Blüten des Klatschmohns, der zur Gattung der Mohngewächse gehört. Im Gegensatz zum Schlafmohn ist die beruhigende Wirkung des Klatschmohns eher gering, er wird deshalb heute nicht mehr als Heilmittel eingesetzt. Im persischsprachigen Raum symbolisiert der Klatschmohn die Liebe.

Zärtlichkeit
Einzeldruck 21x30cm
Zärtlichkeit

Margeriten 

Die Margerite gehört zur Familie der Korbblütler. Ähnlich wie das Gänseblümchen strahlt sie durch die weiße Farbe Unschuld und Natürlichkeit aus. In der Sprache der Liebenden ist sie ein Orakel für die Liebe des anderen („sie liebt mich, sie liebt mich nicht“).

Freude
Einzeldruck 21x30cm
Freude

Akelei 

Die Akelei gehört zu den Hahnenfußgewächsen. Sie erscheint auf vielen mittelalterlichen Tafelbildern mit wechselnder Symbolik, häufig aber verweist sie auf Jesus oder Maria. Als Heilpflanze wird sie heute fast ausschließlich in der Homöopathie angewendet.

Glück
Glück

Klee 

Der Wiesen-Klee, auch Rot-Klee genannt ist eine eiweißreiche Futterpflanze und wird in Deutschland seit dem 11. Jahrhundert angebaut. Klee wächst sehr kräftig und gilt deshalb als Sinnbild der Lebenskraft und des Glücks, vor allem als vierblättriges Kleeblatt.

Hoffnung
Kunstdruck-Grußkarte
Hoffnung

Leberblümchen 

Die Leberblümchen gehören zu der Familie der Hahnenfußgewächse und zu den am frühesten blühenden Pflanzen im Frühling. Die Laubblätter erinnern im Umriss an die Form der menschlichen Leber und begründeten früher nach der Signaturenlehre den Glauben an die Heilkraft bei Leberleiden.

Gesundheit
Gesundheit

Huflattich 

Der Huflattich gehört zu der Familie Korbblütler. Er ist eine der ersten Frühjahrsblumen, seine Blüten erscheinen vor der Entwicklung der Laubblätter. Als Heilpflanze gehört er zu den ältesten und wichtigsten Mitteln bei der Erkrankung der Atmungsorgane.

Lebenslust
Lebenslust

Brennnessel 

Die Brennnessel ist eine weltweit verbreitete Küchen- und Heilpflanze. Sie wirkt bei Arthrose, Harnwegs- und Darmerkrankungen und enthält neben Vitamin C und Vitamin A viele Mineralsalze, die sie auch als Lebensmittel wertvoll machen. Aus ihren Fasern kann man Nesselstoff herstellen, der früher als das Leinen der armen Leute galt.

Neubeginn
Neubeginn

Nesselblätterige Glockenblume 

Die nesselblätterige Glockenblume gehört zur Familie der Glockenblumen und erfreut das Auge durch die zarten blauen Blüten.  Sie ist ein wertvoller Pollenspender für Wildbienen. Junge Blätter und Blüten kann man im Salat verwenden.

Wärme
Einzeldruck 30 x 40 cm
Wärme

Narzissen, Haselnuss und Weidekätzchen

Diese typischen Frühlingsblüher läuten den Frühling im Garten ein. In Kombination mit dem karminroten und orangefarbenen Hintergrund auf diesem Bild bringen sie den ersten Eindruck der Frühlingswärme in den Raum.

Tatkraft
Tatkraft

Löwenzahn 

Der Löwenzahn ist eine der vielfältigsten Heil- und Küchenpflanzen. Im Frühling macht man aus den jungen Blättern Salat und aus den gelben Blüten Löwenzahnhonig oder Sirup. Im Mittelalter galt der Löwenzahn als die „Lichtblume“, und versinnbildlichte die Wiederauferstehung Christi.

Lebensfülle
Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm Kunstdruck-Grußkarte DIN A5
Lebensfülle

Sommerblumen 

Margeriten, Salbei, Phlox, Ringelblumen, Gelbfelberich, Kapuzinerkresse, Dahlien und Schmuckkörbchen sind die typischen Sommerblumen im Garten. Sie stehen in einer alten Kristallvase aus Großmutters Zeiten.

Schönheit
Schönheit

Blaue Iris (Motivnummer 88)

Die Schwertlilien- oder Irisarten wurden nach der griechischen Göttin des Regenbogens (Iris) benannt. Es sind ausdauernden winterharte Stauden, die das Auge mit leuchtenden Blüten erfreuen.

Tiefe
Kunstdruck-Grußkarte DIN A5 Einzeldruck 30 x 40 cm
Tiefe

Seerose 

Die Seerose ist ähnlich wie die Lotusblüte eine Wasserpflanze, die Rhizome ausbildet, mit denen sie im Wasser wurzelt. Durch ihre Oberflächenbeschaffenheit perlt Schmutz von ihr ab, deshalb gilt sie als Symbol für Reinheit und Klarheit. Meine Seerose ist im Bild die Lichtquelle, die alles andere erhellt.

Leidenschaft
Leidenschaft

Gladiolen

Gladiolen stammen aus der Familie der Schwertliliengewächse, und tatsächlich ähneln ihre Blätter einem Schwert (lat. „gladius“). In der Blumensprache stehen sie für Stolz und Stärke.

Erfolg
Erfolg

Gelbe Narzissen 

Narzissen sind die bekanntesten Frühlingsboten in unseren Breitengraden und gelten nicht zuletzt wegen ihrer leuchtenden gelben Farbe als Symbol für die Neugeburt. Die komplette Pflanze ist für Mensch und Tier giftig

Geduld
Geduld

Blaue Hyazinthen 

Die Hyazinthen gehören zur Familie der Spargelgewächse. Durch ihren intensiven Duft gelten sie als Symbole des raschen Werdens und Vergehens. Der Duft entwickelt sich erst, wenn die vielen Einzelblüten am dicken Stil geöffnet sind, er verflüchtigt sich bereits vor dem völligen Verblühen. Blaue Hyazinthen gelten auch als Symbol für Maria und Jesus.

Fröhlichkeit
Fröhlichkeit

Gelbe Tulpen

Das leuchtende Gelb der Tulpen kombiniert mit dem warmen Gelb der Haselnusskätzchen bringt die Wärme der ersten Frühlingssonne ins Haus.

Gemütlichkeit
Gemütlichkeit

Bunter Strauß mit Gartenblumen

Petunien, Margeriten, Storchschnabel und Gelbfelberich blühen in der Zeit von Juni bis August und geben einem Raum ein angenehm sommerliches Gefühl.

Einigkeit
 Einigkeit

Frauenschuh

Der Gelbe Frauenschuh ist eine der schönsten wild wachsenden Orchideenarten. Er gilt als sehr gefährdet und ist nach der Bundesartenschutzverordnung streng geschützt. Er wird in vielen Legenden mit der Jungfrau Maria in Zusammenhang gebracht.

Sanftmut
Sanftmut

Alpenveilchen

Die Alpenveilchen (Cyclamen) gehören zur Familie der Primelgewächse. Das bei uns hauptsächlich verbreitete Zimmerveilchen kam im 17. Jahrhundert aus Kleinasien nach Europa. Das Cylamen hat als Heilpflanze eine lange Tradition. Es wird heute aber meist nur noch in der Homöopathie verwendet.

Lebensfreude
Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Lebensfreude

Rote Tulpen

Die Tulpenblüten und Tulpenblätter scheinen auf diesem Bild miteinander zu tanzen, auch die Vase und der Tisch reihen sich ein in den Frühlingsreigen.

spitzwegerich
Vertrauen

Spitzwegerich

Der Spitzwegerich (von althochdeutsch weg = Weg und rih = König) ist eine der wertvollsten Heil- und Küchenpflanzen in unseren Breitengraden. Er ist ein natürliches Antibiotikum, wirkt reizlindernd, entzündungshemmend und hustenlösend. Seine Blätter waren in Mangelzeiten ein wichtiger Ersatz für Salat.

Beharrlichkeit
 Beharrlichkeit

Blaue Hortensien

Hortensien erfreuen das auge durch die üppige Fülle ihrer kleinen Schaublüten. Je nach ph-Wert des Bodens variieren sie in Farbe und Form und passen sich so den natürlich Gegebenheiten an.

Offenheit
Offenheit

Heckenrosen

Die heckenrosa gehört zur Familie der Rosengewächse, von denen es über 200 Sorten gibt. Sie wird seit der Antike gezüchtet und ist ein wichtiger Duftstoffliferant für die Parfümindustrie. Wie keine andere Blume ist die Rose ein Symbol für die Liebe und die Schönheit.

Stillleben

Poesie
Einzeldruck 21 x 30 cm
Poesie

Stillleben mit Stiefmütterchen, Astern und Ringelblumen 

Blaue Stiefmütterchen, Astern und gelbe Ringelblumen als typische Bauerngartenblumen sind die Symbole schlechthin für eine heile Welt auf dem Land.

Stille
Stille

Stillleben mit Usambaraveilchen

Das echte Usambaraveilchen ist eine Pflanzenart aus der Familie der Gesneriengewächse, mit unserem Veilchen ist es hingegen nicht verwandt. Die zarten bis lilafarbenen Blüten bilden einen reizvollen Kontrast zum kupferfarbenen Top und der grünen Flasche.

Heimat
Heimat

Stillleben mit Milchkannen, Kürbis und Ringelblumen

Die alten Milchkannen erinnern an eine zeit, in der alles noch langsamer, aber auch ruhiger ging. Ringelblumen und Kürbisse waren in allen Hausgästen zu finden, sie waren wichtige Bestandteile von Hausapotheke und Wintervorräten.

Kindheit
Kindheit

Stillleben mit Milchkannen und Physalis

Die alten Milchkannen in bläulichem Metall bilden einen reizvollen Kontrast zu den leuchtend orangefarbenen Physalis, die in jedem Hausgarten zu finden sind. Der kleine irdene Krug und die Zwiebeln unterstreichen die heimelige Atmosphäre des Bildes.

Langmut
Langmut

Stillleben mit Krügen, Früchten und Physalis

Krüge aus Steinzeug gibt es seit vielen hundert Jahren. In der Kombination mit Zwetschgen, Äpfeln und Physalis strahlen sie eine große Ruhe aus.

Trost
Trost

Stillleben mit Krügen und Äpfeln 

Tonkrüge und Äpfel sind ein typisches Bauernmotiv. Sie erinnern an eine gute alte Zeit, in der auf die Zeit der harten Arbeit eine reichliche Ernte erfolgte.

Fülle
Fülle

Stillleben mit Trauben und Äpfeln

Durch die starken Kontraste ist dieses Stillleben sowohl für klassische als auch für moderne Räume geeignet. Es lässt sich problemlos in vielen Formaten darstellen.

Treue
Treue

Bogenhanf und Orchidee

An diesen beiden pflanzen ist die Unterschiedlichkeit besonders reizvoll. Der spitzige Bogenhanf und die rundblättrige Orchidee ergänzen sich gegenseitig zu einem harmonischen Ganzen.

Waldbilder

Loyalität
Loyalität

Holunder 

Der Holunder war im Volksglauben der Sitz der guten Geister, die Haus und Hof bewachten, deshalb durfte ein Holunder am Haus nicht gefällt werden. Holunderblüten sind als Sirup sehr wohlschmeckend, als Tee sind sie schweiß- und harntreibend. Der Saft der Beere enthält besonders viel Vitamin C.

Veränderung
Kunstdruck-Grußkarte DIN A5 Einzeldruck 30 x 40 cm
Veränderung

Herbstwald 

Der Herbst in der Oberpfalz ist durch die vielen Laubbäume besonders farbenprächtig. Alle Farben von gelb über rot bis hin zu violett leuchten im Sonnenlicht und machen den Übergang zum Winter leicht.

IMGP0895
Verbundenheit

Weinende Buche 

Die Buche ist in unseren Breitengraden sowohl in der Holzverarbeitung, als auch als Brennholz eines der bedeutendsten Laubhölzer. Im Alter von ca. 40 Jahren beginnen Buchen Früchte zu tragen, die Bucheckern, die vor allem für Tiere eine wichtige Futterquelle darstellen.

Ewigkeit
Ewigkeit

Weide (Motivnummer 138)

Die Weide ist im Frühling eine der ersten Futterquellen für Bienen. Als Heilpflanze war sie früher unersetzlich, da aus ihrer Borke die schmerzstillende Salicylsäure gewonnen wurde. Aber auch für den Hausbau oder für Flechtwerke war das biegsame Holz der Weide sehr bedeutsam.

Standhaftigkeit
Standhaftigkeit

Olivenbäume 

Wer liebt sie nicht, diese knorrigen Symbole für Langlebigkeit und Fruchtbarkeit. Eingelegte Oliven und das wertvolle Olivenöl sind nicht nur in der mediterranen Welt wichtiger Bestandteil der Küche.

Wachstum
Kunstdruck-Grußkarte DIN A5 Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Wachstum

Buchen 

Die Buche ist durch die glatte Rinde ihres Stammes und ihr weit ausladendes Dach ein besonders guter Ort zum Anlehnen und Ausruhen. Im Schutz der alten Bäume haben die jungen Bäume Zeit in Ruhe zu wachsen.

Wahrhaftigkeit
Wahrhaftigkeit

Das Opfer 

Im Schatten der alten Bäume können die jungen Bäume in Ruhe wachsen, bis sie stark genug geworden sind, um der Hitze der Sonne und dem Wind zu trotzen. Die Zeit der alten Bäume ist dann gekommen und sie machen Platz für die nächste Generation.

Intuition
Intuition

Sternennacht

Die Gräser am Wegrand wurden ganz aufgeregt und begannen zu singen: „Ja, bleibt doch ganz einfach hier. Genau an dieser Stelle fällt nachts der Sternenstaub und der ganze Wald kommt hierher und sammelt Kraft für den neuen Tag.“

Zweisamkeit
Zweisamkeit

Buchen im Morgenlicht

Im Birgland in der Oberpfalz findet man häufig mehrstämmige Buchen. Der felsige Untergrund zwingt die Pflanzen dazu, sich den knappen Boden zu teilen.

Besinnung
Kunstdruck-Grußkarte DIN A5 Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Besinnung

Die Trauer

Wenn man losgelassen hat, was man nicht behalten konnte, dann kommt eine zeit der Trauer auf uns zu. Es ist gut und wichtig, sich diese Zeit der Trauer zu nehmen, denn auch in der Trauer kann man, wenn man genau  hinsieht, viel Schönes entdecken.

Erde
Erde

Leberblümchen

Das Leberblümchen gehört zur Gattung der Hahnenfußgewächse. Es fühlt sich besonders wohl unter Laubgehölzen, wo es im Frühjahr auf der noch kahlen Erde seine blaue Pracht entfaltet.

Erfahrung
Erfahrung

Alte Linde 

Die Linde ist das Symbol für eheliche Liebe, Güte, Gastfreundschaft und Bescheidenheit. In vielen Regionen war sie Dorfmittelpunkt, unter ihr wurde getanzt, unter ihr wurde Recht gesprochen. Lindenblütentee ist ein beliebtes Hausmittel bei Erkältungen.

Meditationsbilder

Heilung
Heilung

Heilendes Wasser 

Wasser wurde von Menschen immer eine besondere Heilkraft zugeschrieben. Nicht ganz zu Unrecht, denn schließlich besteht der Mensch zu 70 Prozent aus Wasser.

Dankbarkeit
Kunstdruck-Grußkarte DIN A5 Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Dankbarkeit

Die Liebe 

Am Ende jedes schmerzhaften Prozesses formiert sich aus dem Dunkel das Licht, das alles Schwere vergessen lässt und der Liebe zum Durchbruch verhilft.

wahrheit
Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Wahrheit * + **

Wasserspiegelungen 

Die Spiegelungen der Lichter im Fluss Moldau in Prag inspirierten mich zu diesem Bild.

neugeburt
Neugeburt

Neugeburt 

Die Spirale ist eines der ältesten Symbole für die Entstehung neuen Lebens. Die drei Grundfarben Rot, Blau und Gelb entstehen aus der Farbe Weiß.

Wunder
Wunder

Die Nacht im Wald 

Der Wald in meiner Heimat, der Oberpfalz, hat mich schon als kleines Kind in seinen Banngezogen. Das Gefühl, dort von Wesen begleitet und beschützt zu werden, hat mir ein Gefühl von Geborgenheit aber auch von Ehrfurcht vermittelt.

Stärke
Stärke

Von Innen nach Außen 

Die Spirale ist eine der Urformen, die sich in ganz vielen verschiedenen Lebensformen findet. sie zeigt die Entwicklung die in einem winzigen Punkt innen beginnt und Raum nach Außen mit einer immer größer werdenden Bewegung einnimmt.

weisheit
Weisheit

Die Weisheit

Ist es männlich oder weiblich, dieses lächelnde, nachdenkliche Gesicht? Ist es alt oder jung, ist es gelb oder blau? Es lässt viele Fragen offen und gibt damit doch Antworten.

Schöpferkraft
Schöpferkraft

Nach dem Sturm

Nach dem Sturm erscheint das Leben neu und frisch. Die Gewitterwolken verziehen sich und Sonnenstrahlen zaubern goldene Lichter auf die letzten Reste des Regens.

Willenskraft
Einzeldruck 21 x 30 cm Kunstdruck-Grußkarte DIN A5 Einzeldruck 30 x 40 cm
Willenskraft

Welle 

Die Kraft einer Welle ist fast unermesslich. Nichts hält ihr stand, sie reisst alles mit.

Hilfe
Hilfe

Eltern und Kind

In inniger Verbindung sind Mutter, Vater und das entstehende leben in einem eigenen Universum miteinander verknüpft.

Freiraum
Freiraum

Alte Steine

Die Steine am Wegrand liegen seit vielen Millionen Jahren dort. Für sie ist das Gestern, das heute und das Morgen alles eins.

feuer
Feuer

Der Weg ins Feuer

Der Feuer ist ein zwiespältiges Element. Es kann eine reinigende aber auch eine zerstörende Wirkung entfalten. Sich auf diesen Weg ins Feuer zu begeben, erfordert großen Mut und den festen Glauben, dass es gelingt, den Reinigungsprozess zu überstehen.

Märchenbilder

Selbstvertrauen
Einzeldruck 30 x 40 cm Einzeldruck 21 x 30 cm
Selbstvertrauen

Der schwarze Ritter 

Der schwarze Ritter bewohnt das Gebiet der schwarzen Berge, die an das Königreich von König Nasreddin angrenzen. Von dort verbreitet er Furcht und Schrecken. Bevor König Nasreddin stirbt, warnt er seine drei Söhne, sich vor diesem bösen Ritter zu schützen und die schwarzen Berge zu meiden.

Fantasie
Einzeldruck 30 x 40 cm Einzeldruck 21 x 30 cm Kunstdruck-Grußkarte DIN A5
Fantasie

Die Stadt Dijan 

In der Stadt Dijan hat jede Adelsfamilie auf dem Turm ihres Palastes das Zeichen ihrer Macht. Hier in der prächtigen Stadt findet Ahmed seine Chanem wieder. Sie ist die Tochter des Paschas. Aber erst nachdem er viele Prüfungen bestanden hat, erhält Ahmed die Erlaubnis, Chanem zu heiraten.

Freundschaft
Einzeldruck 30 x 40 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Freundschaft

Der Vogel Semrach 

Dreimal rettet der große Vogel Semrach Ahmed und Chanem aus gefährlichen Situationen, bevor er sich für immer von ihnen verabschiedet.

Anmut
Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Anmut

Die Meeresprinzessin 

Weil niemand an ihre Existenz glaubt, ist die Meeresprinzessin nicht sichtbar und dazu verdammt, im Meer zu leben. Durch Ahmed, der sie behandelt wie einen echten Menschen, wird sie erlöst.

Abenteuer
Einzeldruck 30 x 40 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Abenteuer

Der Garten Kommt-und-kommt-nicht 

Um die Tochter des Paschas heiraten zu können, muss Ahmed viele Abenteuer bestehen. Im Garten-kommt-und-kommt-nicht muss er unter vielen Türen die eine finden, die hinaus führt.

Ruhe
Einzeldruck 21 x 30 cm Einzeldruck 30 x 40 cm
Ruhe

Der geheime Ort 

Diesen geheimen Ort im Wald sucht Chanem auf, wenn sie ungestört baden will. Die alte Chuntcha, die Chanem entführen will, überredet Chanem mit ihr dorthin zu gehen. Als Chanem im Moos einschläft, nutzt Chuntcha die Gelegenheit um Chanem zu betäuben und fortzuschaffen.

Selbstbeswusstsein
Selbstbewusstsein

Ahmed und Semrach 

Der große Vogel Semrach verliert alljährlich seine Jungen an die böse Schlange, die sie verschlingt, wenn Semrach auf Futtersuche ist. Als Ahmed die böse Schlange tötet, und die Jungen rettet, gewährt Semrach ihm zum Dank die Erfüllung von drei Wünschen.

Sicherheit
Sicherheit

Der Palast des Paschas von Dijan 

Ahmed gibt die Suche nach Chanem nicht auf. Sein fliegender Teppich bringt ihn zum Palast des Paschas von Dijan, den Ahmed aus vielen Erzählungen von Chanem kennt.

Kreativität
Kreativität

Das Geheimnis des schwarzen Ritters 

Als Ahmed das Haus des schwarzen Ritters entdeckt, ist er erstaunt, weil überall Vasen mit schönen Blumen stehen. Es stellt sich heraus, dass der schwarze Ritter in Wahrheit Chanem, die Tochter des Paschas von Dijan ist, die sich in den schwarzen Bergen vor einem unerwünschten Verehrer versteckt.

grosszuegigkeit
Großzügigkeit

Tischlein-deck-dich

Um Chanem heiraten zu dürfen, soll Ahmed herausfinden, warum der Sultan Mahmud nie geheiratet hat. Mit Hilfe seiner Tischdecke , die das beste Essen zaubert, gelingt es Ahmed, den Sultan Mahmud zu überreden, ihm sein Geheimnis zu verraten.

Kraft
Kraft

Die zwei Löwen

Die zwei Löwen terrorisieren seit vielen Jahren die große Stadt. Ahmed, der eine besondere Beziehung zu Tieren hat, gelingt es, die Löwen zu überreden die Gegend zu verlassen.

Durchhaltevermögen
Durchhaltevermögen

Der Blinde am Brunnen. 

Seit vielen Jahren sitzt der Blinde am Brunnen und murmelt vor sich hin: „Wenn einer dir einen guten Rat gibt, gib ihm einen guten Rat zurück.“ Aber niemand beachtet ihn, bis eines Tages Ahmed vorbei kommt und sich die Zeit nimmt, ihm zuzuhören.

Akte

Weiblichkeit
Weiblichkeit

Liegender Akt

Eine schnelle Farbskizze mit Dispersionsfarben auf Pappe – darin liegt der besondere Reiz. Nichts ist überarbeitet, alles entspringt der unmittelbaren Beobachtung.

Einzigartigkeit
Einzigartigkeit

Frauenakt halb liegend

Der menschliche Körper in all seinen Variationen ist eines der beliebtesten Motive in der bildenden Kunst. In seiner Einzigartigkeit ist jeder Körper interessant und auf seine Weise schön.

Sinnlichkeit
Sinnlichkeit

Stehender Akt

In dieser anmutigen Pose wird die Sinnlichkeit, aber auch die große Verletzlichkeit eines Menschen, der sich einem anderen öffnet, besonders deutlich.

Unbeschwertheit
Unbeschwertheit

Rückenakt

In dieser Pose, in der die Neigung des Kopfes eine anmutige Gegenbewegung zur Linie des Rückens herstellt, hat der weibliche Körper einen ganz eigenen unbeschwerten Reiz.